top of page

Qualität für Generationen

Werte erhalten und weitergeben. Optisch und funktional. Innen wie außen. Zu Besuch bei Familie Dr. Graf in Kaufbeuren.



Herr Graf, Sie haben sich für Sanierung statt Neubau entschieden –

wie kam es dazu?

2019 habe ich mit meiner Familie mein Elternhaus übernommen. Trotz des Alters war es in einem guten Zustand, ein Abriss kam nicht in Frage. Also haben wir es nach unseren Wünschen umgebaut.


Das ist Ihnen gelungen. Was wurde genau gemacht?

Im Prinzip alles. Mein Bruder Michael Graf führt ein Architekturbüro in Kaufbeuren. Er hat sich um die Komplettsanierung inklusive Gebäudehülle und Innenarchitektur gekümmert. Die meisten Ideen stammen von ihm, oder wurden von uns gemeinsam erarbeitet. Für die Innenausstattung sowie anspruchsvolle Detail-Lösungen war Rudi Engel Junior verantwortlich.


Zum Beispiel?

Der Impuls für die Treppe. Noch beim Aufmaß hat Herr Engel ein geschwungenes


Treppengeländer aus Corian vorgeschlagen. Das hat uns sofort begeistert. Auch die Wandpaneele aus Zirbe im Schlafzimmer haben unseren Geschmack voll getroffen.



War das der Grund, die Schreinerei Engel zu beauftragen?

Das, und die gute Erfahrung beim Umbau unserer Praxisräume vor

ca. 15 Jahren. Schon damals lief alles absolut zuverlässig und präzise – von der Beratung über die Umsetzung bis zur Montage.


Wie würden Sie Ihren Einrichtungsstil beschreiben, Frau Graf?

Geradlinig, modern, schnörkellos. Allerdings waren uns Funktionalität und Wertigkeit genauso wichtig wie das Design. Dazu gehört der Stauraum im auslaufenden Treppengeländer, die Sitzbank im Wohnzimmer oder die vitrinenartige Nische im Bad. Und natürlich die verwendeten Materialien.


Wofür haben Sie sich hier entschieden?

Eine Mischung aus Massivholz, Corian und matt lackierten Fronten. Das wirkt stimmig, ist sehr hochwertig und so zeitlos, dass auch die nächste Generation noch Freude daran hat. Dazu kommen einige alte Einzelmöbel, allesamt Erbstücke. Sie lassen die Tradition des Hauses fortleben.









„Herr Engel hat sich ganz schön aus dem Fenster gelehnt, aber keinesfalls zu viel versprochen.“ (Dr. Hansjörg Graf)



Fotogalerie Treppe aus Corian



Fotogalerie Badezimmer



Fotogalerie Schlafzimmer



Fotogalerie Wohnzimmer



Fotogalerie Garderobe



97 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Rudi
bottom of page