top of page

Räume, die bewegen

Sieht aus wie der Wellness-Bereich in einem Hotel, ist aber eine Praxis für Physiotherapie: Die "Landphysio"-Erweiterung der Familie Bucher in Lauchdorf.


Wie man Bewegung in eine Praxis für Physiotherapie bringt? Mit erfahrenem Handwerk, flexiblen Lösungen und effizienten Abläufen. Die konkreten Vorstellungen der Kunden, Familie Bucher, und die individuellen Ideen der Schreinerei Engel machten das Projekt für alle Beteiligten zu einer leichten Übung. Und das freundschaftliche, kooperative Miteinander hat die Gesamtbauzeit angenehm verkürzt.


„Wir schätzen die persönliche Zusammenarbeit. Sofort waren wir mit allen Schreinern per du.“ (Judith & Andreas Bucher)

EICHE, SCHWARZ UND WEISS Das Farb- und Material-Schema aus Eichenholz, schwarz lackiertem Stahl und Korpussen sowie Corian Elementen in Weiß ziehen sich wie ein Bewegungsmuster durch die neuen Praxisräume. Im Trainingsbereich spielen massive raumhohe Eiche-Lamellen ihre Stärke als Raumtrenner aus. Für Regeneration sorgen die hängenden Sideboards der Kaffee­Bar und der Waschtische mit ihren gebürsteten Eiche-Fronten. In der Umkleide ruht eine zur Sitzbank umfunktionierte Bodenmatte vor den grau lackierten Spinden mit den Holz-Einlagen. Und die Kabinen aus Eiche Dreischichtplatten machen vor und nach dem Training eine gute Figur.



Bautafel

Baujahr:

2022

Lieblingsstücke:

Raumhohe Lamellenwand,

Bündig eingesetzte Nummern in Spindtüren,

Sitzbank aus Turnmatte,

Einstein-Schriftzug

Material-Mix:

Corian-Elemente in Weiß,

Eiche Massiv, Furnier und Altholz 3-Schicht-Platten,

Stahl, schwarz gepulvert


Fotogalerie Landphysio


#landphysio #corian #eichenholz #praxis #regeneration #materialmix #lieblingsstücke #einstein

33 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Rudi
bottom of page